Datenschutzerklärung

 

Allgemein

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. “privacy by default” ist somit für uns kein Stehsatz sondern gelebte Praxis. Wir sind  stets bemüht alle personenbezogenen Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen  (DSGVO, GDPR, DSG2018, TKG2003), sofern diese nicht durch andere Rechtsbestimmungen aufgehoben werden, zu verarbeiten. 
In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Datenverwendung / Zweckbestimmung

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß Art. 6 Abs 1 DSGVO nur zu folgenden Zwecken erhoben, gespeichert und verarbeitet:

  • Zur Beantwortung von Anfragen
  • Zur Wahrung rechtlicher Ansprüche bzw. zur Verfolgung von Rechtsverletzungen

Soweit für die rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten eine Einwilligung erforderlich ist, holen wir vor der Verarbeitung Ihre ausdrückliche Zustimmung ein und informieren über deren weitere Nutzung.

 

Beantwortung von Anfragen

Mit dem Absenden einer Anfrage über das Kontaktformular werden personenbezogene Daten gespeichert. Der User stimmt mit dem Absenden des Kontaktformulars dem Verarbeiten und der Speicherung seiner Daten zu.

 

Wahrung rechtlicher Ansprüche

Der Provider der Seiten, sowie das CMS erheben und speichern automatisch Informationen die Ihr Browser automatisch bei jedem Seitenaufruf übermittelt.
Das speichern dieser Daten findet in so genannten Server-Log-Files bzw. in Datenbanktabellen statt. Jeder Datensatz besteht aus dem Datum und der Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufener Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie der IP-Adresse des Nutzers. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist aufgrund von anderen Rechtsvorschriften bzw. aus Sicherungsmaßnahme notwendig.

 

 

Datenlöschung / Speicherdauer

Daten, die Sie uns ausschließlich zur Kundenbetreuung bzw. für Marketing und Informationszwecke zur Verfügung gestellt haben, speichern wir grundsätzlich bis zum Ablauf von drei Jahren nach unserem letzten Kontakt. Sofern Sie dies wünschen, werden wir Ihre Daten jedoch auch vor Ablauf dieser Frist löschen, sofern kein gesetzliches Hindernis dem entgegensteht.
Im Falle einer/s Vertragsanbahnung bzw. -abschlusses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der für uns geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Datenübermittlung an Dritte

Abgesehen von den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Fällen findet keine Datenübermittlung an Dritte ohne Einwilligung des Betroffenen oder ohne gesetzliche Grundlage statt.

Datensicherheit

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Users gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers und in weitere Folge des Users. Die Dateien werden genutzt um dem Browser zu helfen durch die Website zu navigieren und alle Funktionen vollumfänglich nutzen zu können.

Session-Cookies

In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern.

Das Setzen von Session-Cookies erlaubt uns nicht, Dateien auf Ihrem Computer einzusehen. Die Session-Cookies werden nach Beendigung der Sitzung, d.h. nach Schließen des Browserfensters automatisch gelöscht.

Die Aktivierung von Session-Cookies

  • ist Voraussetzung um authentifizierungspflichtige Angebote auf der Webseite nutzen zu können.
  • ermöglicht uns die Hervorhebung von bereits besuchten bzw. noch nicht gesehenen Inhalten der Website
  • ist z.T.: notwendig um die Funktionaltät der Webseite aufrecht zu erhalten, z.B.: bei Webshops, mehrseitigen Formularen und der­glei­chen

 

Externe Services & Embeds

externe Links

Diese Website nutzt Links zu anderen Websites, dies erfolgt lediglich zu Informationszwecken. Diese Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle und fallen daher nicht unter die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie einen der externen Link folgen, ist es möglich, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und diese gemäß seiner Datenschutzerklärung, die von unserer abweichen kann, verarbeitet.

OpenStreetMap

Zur Darstellung von Geo-Daten verwenden wir das Open-Source-Mapping-Werkzeug „OpenStreetMap“ (OSM). OSM speichert keinerlei Daten der Anwender.
Mehr Details findest Sie unter wiki.openstreetmap.org/wiki/Legal_FAQ.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen im Zusammenhang des DSGVO grundsätzlich folgende Rechte und Rechtsbehelfe zu:

Recht auf Auskunft

Sie haben als betroffene Person der Datenverarbeitung das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten über sie verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz – damit niemand Fremder Auskunft über Ihre Daten erhält – kann es erforderlich sein, dass wir ihre Identität in geeigneter Form nachprüfen. (Art. 15 DSGVO)

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten bzw. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten sowie die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die Kriterien des Art. 17 DSGVO erfüllt sind. (Art. 16) und Löschung (Art. 17 DSGVO)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener personenbezogener Daten. Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung bzw. zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet. (Art. 18 DSGVO)

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung erhobener personenbezogener Daten an einen Dritten verlangen. (Art. 20 DSGVO)

Widerspruchsrecht

Sie können aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich sind, einlegen. Ihre Daten werden nach Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft erheben. (Art. 21 DSGVO)

 

Ergreifen Sie eine Maßnahme zur Durchsetzung Ihrer oben aufgeführten Rechte aus der DSGVO, so werden wir ehest möglich, spätestens aber innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags, zur beantragten Maßnahme Stellung nehmen bzw. dem Antrag zu entsprechen.

 

Ansprechperson

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Treffpunkt Yoga
Ansprechpartner in Datenschutzfragen: Irmgard Baumgartner
Neutorgasse 30
8010 Graz
Österreich

Telefon: +43 (0)680 - 20 19 579
Email: irmgard.baumgartnerfoo@inodebar.at